A66RE6AT

A66RE6AT

6_Daniela Ruocco fragt: Was machst du als Erstes nach der Pandemie?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Geantwortet haben: Johanna Dähler: Schauspielerin Ernestyna Orlowska: Performerin, Bühnen- & Kostümbildnerin Myriam Enters: Tänzerin & Choreographin Julia Haenni: Regisseurin, Autorin und Performerin Emily Magorrian: Regisseurin, Performerin, Dramaturgin Virginie Halter: Kulturmanagerin und Kunstvermittlerin Anonym: Performerin, Schauspielerin, Wissenschaftlerin, Regisseurin

Daniela Ruocco arbeitet polyglott (de/es/eng/fr/it) und disziplinübergreifend in diversen Konstellationen als Schauspielerin, Performerin, Künstlerischer Leiterin, Mit-Autorin, Konzepterfinderin und Outside Eye. Ihr Hauptinteresse gilt performativen Formaten und prozessorientierten Arbeitsweisen, autonome Arbeitsstrukturen sind dabei essentiell. Sie widmet ihre Zeit auch immer wieder dem dramatischen Theater.

Mit «Eingefroren» bringt sich die Dampfzentrale Bern nach ihrer Besinnungspause wieder ein. Wir dürfen unser Haus noch nicht öffnen, klopfen aber an eure Türen an: Vier Künstler:innen werden je eine Woche die Dampfzentrale bewohnen und in ihr arbeiten. In dieser Woche entsteht zu einem von uns vorgegebenen Thema Kunst, Choreografie, Performance, Theater. Die Künstler:innen präsentieren jeweils sonntagabends im Livestream ihre Ergebnisse. www.dampfzentrale.ch


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Podcast der Dampfzentrale Bern.

von und mit Dampfzentrale Bern

Abonnieren

Follow us